Naturheilpraxis Kolder
Menu
Kinderheilkunde

KinderheilkundeDie Stärken der Naturheilkunde liegen in der Prävention von Erkrankungen; deshalb sollte die Therapie mit Kindern immer das Wichtigste sein. Sie beginnt schon mit der
„Schwangerschaftsbegleitung“ durch homöopathische Mittel.

Die meisten Hebammen arbeiten auch aus gutem Grund mit Homöopathie. Die inzwischen schon häufig beklagten chron. Krankheiten im Kindesalter wie: Allergien, Asthma, Infektanfälligkeit,
Neurodermitis und viele mehr sprechen sehr gut auf naturheilkundl. Therapien an und werden auch schon von den Kleinsten sehr gut vertragen.

In meiner Praxis behandle ich Kinder meist mit Homöopathie, Spagyrik, der Eigenblut- behandlung nach Imhäuser, antroposophischer Medizin oder der Laserakupunktur. Auch eine Darmsanierung ist schon im Kindesalter oft hilfreich. Die Besonderheit der Naturheilkunde ist aber, dass diese Therapien keine Nebenwirkungen haben.

An erster Stelle steht natürlich immer das ausführliche Gespräch mit den Eltern, als wichtigen Kotherapeuten. Eine „Überwachung“ der Therapie ist natürlich nötig.